So starteten wir ins Jahr 2017

So begann das neue Jahr 2017 im Rahmen der Verlässlichen Ferienbetreuung vom Kinder- und Jugendbüro Bovenden.

Kaum ist Silvester vorbei, da gab es auch schon wieder Ferienaktionen mit und von uns.

Ganz sportlich ging es am Dienstag, 03.Januar 2017 los. Zusammen mit den Gemeinden Friedland und Gleichen haben wir uns in der Soccer Arena Reinhausen getroffen und dort in gemischten Gruppen ein Fußballturnier ausgetragen. Wer am Ende gewonnen hat war nicht ganz so wichtig. Vielmehr ging es um den Spaß am Spiel und die Chicken Wings mit Pommes am Ende des Turniers. Die haben nach der sportlichen Betätigung natürlich nochmal allen richtig gut geschmeckt.

Sportlich sollte es dann auch weitergehen und so sind wir am 04. Januar zur Bowlingbahn nach Göttingen gefahren, wo wir uns wieder mit den anderen Gemeinden getroffen haben. Hier konnte jeder Teilnehmer je nach Können die Kugel rollen lassen und zufällig, oder auch Dank seines Könnens, die Kegel umhauen. 

Am Donnerstag den 05. Januar ging es wieder gemeinsam mit anderen Gemeinden ins CinemaxX Göttingen. Hier haben wir uns bei Popcorn und einem kühlen Getränk den Film „Vaiana“ angesehen.

Ja, das waren wieder ein paar tolle Tage am Ende der Weihnachtsferien und nun freuen wir uns schon auf die nächsten Ferien, die hoffentlich allen Teilnehmern mindestens wieder genauso viel Spaß bringen. 

 

Und hier noch ein paar Impressionen vom ersten Tag der Weihnachtsferien an dem wir im Jugendraum Bovenden mit vielen fleißigen Teilnehmern selber Pralinen hergestellt haben.

Wenn ich hier was zu sagen hätte…

Im Rahmen des Projektes „Partizipation von Kindern und Jugendlichen im Flecken Bovenden“ ist die Plakataktion nun erfolgreich beendet worden. Insgesamt haben wir von Euch ca. 60 Plakate erhalten die Ihr in den Ortschaften, in Vereinen, in der Schule oder öffentlich zugänglich ausgefüllt habt. Nun heißt es für uns sich dieser Plakate annehmen und zu schauen inwiefern wir Euren Anliegen und Wünschen nachkommen können. Eine Verdichtung der Ergebnisse hat bereits in den vergangenen Wochen im Kooperation mit der Demokratie AG der IGS Bovenden stattgefunden. Wir denken wir verraten nicht zu viel wenn wir sagen, dass wir sicherlich keinen Einfluss darauf haben welche Geschäfte sich in Bovenden bzw. den umliegenden Ortsteilen ansiedeln. Aber dennoch wird es sicherlich Ergebnisse geben bei denen wir eine zeitnahe Umsetzung in Angriff nehmen können. In diesem Sinne möchten wir uns für Eure rege Beteiligung bedanken und mit Beginn des neuen Jahres werden wir hier erste Schritte zur Umsetzung von Euren Anliegen und Wünschen präsentieren.

Wir wünschen Euch einen schönen Start in die Weihnachtsferien und ein frohes Weihnachtsfest und freuen uns jetzt schon im neuen Jahr auch wieder viele tolle Aktionen mit Euch zu erleben.

Mit weihnachtlichen Grüßen

Anke & Falk

3. Offenes Jugendforum im Landkreis Göttingen

Jugendforum im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen
16_12_Jugendforum
Du wohnst im Landkreis Göttingen und hast Lust, Dich für ein vielfältiges, tolerantes und demokratisches Miteinander einzusetzen?
Du willst Dich einbringen und andere engagierte Jugendliche treffen?
Wir laden dich zu unserem Jugendforum im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Göttingen ein. Wir wollen uns über menschenverachtendes Denken und Tun im Landkreis austauschen, wollen uns vernetzen und Ideen sammeln.

Donnerstag 01.12.2016
17:00 bis 20:00 Uhr
Kulturzentrum Musa
Hagenweg 2a
37081 Göttingen)

Bei Fragen Weiterlesen

Weihnachtsferien

Es weihnachtet sehr und wir wollen mit Euch noch das ein oder andere unternehmen ehe wir uns alle den Köstlichkeiten vom Herd und den Geschenken widmen.

Folgende Aktionen stehen für den Jahreswechsel auf dem Plan.

Am Mittwoch den 21.12.2016 wollen wir mit Euch Pralinen selber machen. So könnt ihr kurzerhand noch ein Geschenk für z.B. Eure Eltern zaubern, oder sie auch einfach selber essen 😉  Diese Aktion ist bereits ausgebucht – es gibt eine Warteliste für weitere Anmeldungen!

Am nächsten Tag, Donnerstag den 22.12.2016, wird es gruselig kuschelig, und zwar beim Basteln von Kuschelmonstern aus Filz. Alles war ihr dazu benötigt ist Geduld und ein ruhiges Händchen, den Rest besorgen wir.

Dann kommen erstmal die Feiertage und wir gönnen uns alle ein paar Tage Ruhe und genießen die dann hoffentlich reichlich mit Schnee bedeckte Weihnachtszeit.

Frisch und munter geht es dann ins neue Jahr und wir beginnen am Dienstag den 03.01.2017 mit einem erfrischenden Fußballturnier in der Soccerhalle in Reinhausen.

Um nach diesem Tag wieder zur Ruhe zu kommen ist am nächsten Tag ein ruhiges Händchen gefragt…und zwar beim Bowling in Göttingen am Mittwoch den 04.01.2017.
Diese Aktion ist bereits ausgebucht – es gibt eine Warteliste für weitere Anmeldungen!

Nachdem erst die Beine und dann die Arme beschäftigt waren an den letzten Beiden Tagen wird es nun was für die Augen geben. Wir fahren mit Euch am Donnerstag den 05.01.2017 nach Göttingen ins Cinemaxx– welcher Film gezeigt werden wird können wir jetzt auch noch nicht genau sagen aber wir werden es zeitnah mitteilen.

Am letzten Tag der Ferienbetreuung, am Freitag den 06.01.2017, gibt es dann nochmal was zu knabbern, aber nicht für Euch sondern für die Vögel. Wir möchten mit Euch Vogelfutter selber machen. In der kalten Jahreszeit haben es die Vögel oft schwer was zu Essen zu finden und wir basteln mit Euch leckere Snacks aus Nüssen und Körnern die Ihr dann z.B. im Garten den Vögeln auslegen könnt.

Genauere Informationen mit den Teilnehmergebühren, Treffpunkten und Zeiten so wie Infos was ihr ggf. noch benötigt findet ihr auch nochmal hier im angehängten Dokument. Solltet Ihr noch Fragen haben so könnt Ihr uns auf den bekannten Kanälen erreichen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen- es sind jedoch die Plätze für einige Aktionen begrenzt – also wer nix verpassen will darf sich gerne schnell anmelden.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen

Anke & Falk

Für diese Veranstaltung könnt ihr euch online anmelden.

Landkreis-Broschüre: „Ausbildungsplätze Fertig-Los“

AusbildungsplatzbroschüreDer Landkreis Göttingen hat eine Broschüre herausgegeben, in der Ausbildungsberufe näher beschrieben werden. Unter den Punkten – Was macht man in diesem Beruf? – Wo arbeitet man? (Beschäftigungsbetriebe, Arbeitsorte) – Ausbildungsdauer findet man viele nützliche Tipps.

Zusätzlich zu der Broschüre gibt es noch die Homepage www.ausbildung123.de. Dort gibt es weitere Informationen, z.B. Bewerbungstipps (Deckblatt, Anschreiben, Bewerbungsmappe)

Die Broschüre als Download: klick auf´s Bild
Die gedruckte Version gibt es beim Empfang im Kreishaus, den PACE-Standorten im Landkreis oder im Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Gleichen

Mädchenaktionstag

Am Samstag den 03. Dezember 2016 findet wieder ein Aktionstag für Mädchen statt.

Dieses mal werden wir den Tag im Jugendzentrum in Rosdorf verbringen und bei einer Vielzahl von angebotenen Workshops wird sicher auch etwas für Dich dabei sein. Ich freue mich auf Eure Anmeldungen die Ihr HIER direkt ausfüllen könnt.

 

deckblattangebot

 

Sport- & Kreativtage in Rotenburg an der Fulda

Die Herbstferien sind schon wieder vorbei und es gab einiges zu erleben. In der ersten Woche fand die verlässliche Ferienbetreuung statt bei der wieder tolle Ausflüge u.a. zum Schlittschuhlaufen in den Harz unternommen wurden. Im Anschluss an das tägliche Programm fand dann das Kinder-Film-Fest in Zusammenarbeit mit dem Lumière im Jugendraum Bovenden statt.

In der zweiten Ferienwoche fanden dann die Sport- und Kreativtage in Rotenburg an der Fulda statt. Mit einer Gruppe von 40 Kindern und Jugendlichen wurde von Montag bis Donnerstag viel erlebt und unternommen. So gab es neben zahlreichen sportlichen Angeboten auch viel Zeit für Kreatives Schaffen. Die Teilnehmer/-innen konnten am z.B. Wandern, Schwimmen oder Geocaching teilnehmen oder sich mit Freunden bei diversen anderen Spielen unterhalten und Spaß haben. Aber auch der Kreativität wurde freier Lauf gelassen in dem die Kinder beim Basteln von Freundschaftsbändern, Monstern aus Filz und Watte oder beim Mandala ausmalen auch mal in Ruhe werkeln konnten.

Diverse weitere Angebote wie ein Handstand Workshop, ein gemütlicher Quizabend oder ein Ausflug in die Stadt rundeten das Angebot ab.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die nächsten Ferien bei denen wir mit Euch gemeinsam wieder tolle Tage bei Ausflügen oder längeren Ausfahrten erleben können.

Anke & Falk

img_6835 img_6854

Spende für den Jugendraum Lenglern

foto_scheck

Am 14.08. organisierte das Fachteam junge Flüchtlinge (FtjF I) Göttingen/ Lenglern der Jugendhilfe Süd Niedersachsen e.V. (JSN) ein Sommerfest in Lenglern.

Die Besonderheit an dem Standpunkt Lenglern ist, dass die Wohnungen der Jugendlichen, wie auch die Büros der Bezugsbetreuer in einer zentralen Wohnanlage zusammen liegen. Hierdurch entstand in den vergangenen 2 Jahren nicht nur eine besondere Art der Betreuung mit einem positiven kulturellem Austausch der Jugendlichen untereinander, sondern auch ein intensiver Kontakt zu der umliegenden Nachbarschaft. Neben dem alltäglichen Austausch und Zusammenleben, finden Nachbarschaft und Jugendliche auch in ihrer Freizeitgestaltung immer wieder zusammen. Beispielsweise organisierten beide Parteien spontane Public-Viewing Events auf Grünflächen der Wohnanlage, an dem Jugendliche und Nachbarn gleichermaßen beteiligt waren, wie auch Fußballturniere mit den Kindern der Nachbarschaft.

Das FtjF I erlebt daher eine sehr positive Stimmung in der Wohnanlage und im Ort Lenglern mit viel Zuspruch und Engagement des Ortes.

Hierfür wollte sich das FtjF I und die JSN im Rahmen des Sommerfestes bedanken.

Auch hier zeigte sich wieder die positive Kooperation zwischen dem FtjF I und der Gemeinde Lenglern. Während das FtjF I Bratwurst, Kaffee und Getränke bereitstellte, kamen verschiedenste Kuchenspenden von Anwohnern der Gemeinde. Die Einnahmen der Verkäufe sollten dem örtlichen Jugendraum als Spende zur Verfügung gestellt werden.

Nach einer kurzen Ansprache des Fachdienstleiter der Jugendhilfe Süd-Niedersachsens, Christian Stoll, sowie des Bürgermeisters von Bovenden Thomas Brandes wurde mit Anwohnern und Jugendlichen zusammen gefeiert.

Dabei kam ein Spendenbetrag in Höhe von 550€ zusammen, der am 08.09.2016 vor dem Dorfgemeinschaftshaus Lenglern übergeben wurde. Anwesend waren der Bürgermeister Thomas Brandes, der Pastor Daniel Küchenmeister, Ortsrat Anselm Szagun, Falk Staal vom Jugendbüro Bovenden und von der Jugendhilfe Süd-Niedersachsen Anne Funk, Grischa Semmelroggen sowie zwei der betreuten UMFs.

Die Spende für den Jugendraum soll nun zu dessen Ausgestaltung verwendet werden.

Kommst Du dem Täter auf die Spur?

Kommenden Samstag noch nichts vor? Dann ist unser Krimi evtl. genau das richtigte für Dich!

Wir fahren mit Euch nach Kassel wo Ihr den Tod des stellvertretenden Geschäftsführers eines Kunsthandels aufklären müsst. Sammelt Hinweise in ganz Kassel und am Ende des Tages kannst vielleicht DU den Täter stellen?!

Wir freuen uns auf Euch.

Criminal Game neuCriminal Game Kontakt

Hier gehts zum Anmeldeformular

Für diese Veranstaltung könnt ihr euch online anmelden.