Rückblick Herbstferien

In den vor wenigen Tagen zu Ende gegangenen Herbstferien hatten wir ein volles Programm. Den Anfang machten die Sport- & Kreativtage in Willingen. Bei dieser mehrtägigen Freizeit für Kinder konnten wir den Teilnehmern ein wenig Abwechslung zum Corona Alltag bieten- auch wenn uns die Corona-Nebenwirkungen natürlich stets begleiteten. Leider war genau an diesen Tagen das Wetter eher grau und nass aber davon haben sich die Teilnehmer nicht abschrecken lassen. Der Besuch im Fort Fun Abenteuerland kam bei allen gut an und das schöne bei eher durchwachsenem Wetter ist- die Warteschlangen an den Fahrgeschäften bzw. Attraktionen sind eher kurz. So verbrachten wir dort einen schönen Tag ehe es zurück in die Jugendherberge ging. Ein weiterer Ausflug führte uns dann noch auf die Eisbahn und diese hatten wir quasi auch knappe 15 Minuten für uns alleine ehe die regulären Besucher reingelassen wurden. Das Schlittschuhlaufen nicht Jedermanns Sache ist war den Teilnehmern schnell klar. Und trotz drückender Schuhe, einer immer voller werdenden Eisbahn und natürlich dem ein oder anderen unfreiwilligen Kontakt mit der Eisfläche haben die Teilnehmer unermüdlich ihre Runden gedreht. Aber nach knapp 3 Stunden war es dann auch genug und so ging es wieder zurück. Neben Ausflügen blieb noch viel Zeit zum spielen und kreativen gestalten. Bei letzterem mussten die Teilnehmer ein Foto ihrer Wahl machen und während das Bild im Druck war konnte ein entsprechender Bilderrahmen für das Foto verziert werden. Was dabei rausgekommen ist könnt ihr hier sehen.

Bevor es dann am Freitag wieder zurück Richtung Heimat ging machten wir noch einen kurzen Stopp an der Sommerrodelbahn. Bei traumhaftem Nieselregen hielt sich auch hier der Andrang in Grenzen so das gleich mehrere Abfahrten in kurzer Zeit möglich waren bevor es dann Zeit war aufzubrechen. Es waren trotz des eher bescheidenen Wetters ein paar sehr schöne Tage und wir freuen uns schon auf die nächsten Sport- & Kreativtage in 2021!

In der zweiten Woche der Herbstferien gab es dann die verlässliche Ferienbetreuung und im Anschluss fand in der alten Schule das Kinder-Film-Fest statt. Bei den Vormittagsangeboten wurde gefilzt, mit Holz konstruiert, Schwarzlichtgolf gespielt oder leckerer Apfelsaft hergestellt. Bevor man den leckeren Saft probieren kann muss man ja erstmal Äpfel besorgen und so ging es unter fachkundiger Anleitung erstmal auf die Fallobstwiese. Wie es weiter geht kann man in der folgenden Bildergalerie sehen.

Die letzte für die Herbstferien geplante Aktion, das Kart fahren in Heiligenstadt, musste leider abgesagt werden. Sobald die aktuellen Umstände es wieder zulassen melden wir uns bei euch und geben einen neuen Termin bekannt.

Es waren trotz aller Umstände schöne Herbstferien und wir hoffen euch in der letzten Woche der Weihnachtsferien (04.01. – 08.01.2021) tolle Angeboten im Rahmen einer verlässlichen Ferienbetreuung bieten zu können. Weitere Infos folgen zeitnah.

Das warten hat sich gelohnt

Im Rahmen der verlässlichen Ferienbetreuung haben wir am Mittwoch die Fungolf Anlage in Bovenden besucht. Um es kurz zu machen- das warten hat sich gelohnt! Wir haben ja schon die ein oder andere Minigolf Anlage mit 3D- & Schwarzlicht Effekten besucht aber hier in Bovenden haben Herr und Frau Gill etwas ganz Besonderes geschaffen. Nicht nur die Größe der Schwarzlichtgolfanlage mit den 6 Themenwelten ist beeindruckend- auch die Gestaltung dieser Themenwelten ist mehr als gelungen und dann noch diese teilweise verrückten Bahnen die es zu meistern gilt… einfach schön! Hier nun ein paar Impressionen des gestrigen Tages und weitere und ausführlichere Berichte über die Freizeit der vergangenen Woche und die Tagesaktionen der aktuell stattfindenden verlässlichen Ferienbetreuung folgen in den nächsten Tagen.

Es wird herbstlich…

und in Kürze stehen schon die Herbstferien vor der Tür. Hier findet Ihr das aktuelle Ferienprogramm des Kinder- und Jugendbüros für die Herbstferien- selbstverständlich nach wie vor unter Berücksichtigung der aktuellen Umstände aufgrund der Corona Pandemie. Hier geht´s zum Ferienprogramm-einfach klicken

Empfehlungen des Gesundheitsamtes für Urlauber aus Risikogebieten für den bevorstehenden Schulanfang

Liebe Eltern, Kinder und Jugendliche, der folgende link führt euch auf die Seite vom Flecken Bovenden wo ihr weitergehende Informationen zum bevorstehenden Schulstart und Regelungen bezüglich der Urlaubsrückkehrer findet.
https://www.bovenden.de/magazin/artikel.php?artikel=1834&type=2&menuid=7&topmenu=32

Highspeed zum Wochenabschluss

Im Rahmen des diesjährigen Ferienprogramms ging es heute auf der Kartbahn in Heiligenstadt zur Sache. Auch wenn das Wetter wieder mal nicht mitgespielt hat und der unter freiem Himmel liegende Streckenabschnitt nicht befahren werden konnte, so hatten doch alle Beteiligten eine Menge Spaß.

Hier nun die Ergebnislisten:

Das Spielmobil kommt

Ab dem 20. Juli werden wird das Kinder- Jugendbüro alle Dörfer des Flecken Bovenden mit dem Spielmobil besuchen. Wann wir wo in welchem Dorf anzutreffen sind kann dieser Liste hier entnommen werden und wenn ihr neugierig seid was wir so dabei haben dann schaut doch einfach mal vorbei.

Wir freuen uns auf euer kommen und wünschen euch einen schönen Start in die Sommerferien.

Das Sommerferienprogramm 2020

Es hat ein wenig länger gedauert als gewöhnlich aber es sind ja auch ungewöhnliche Umstände im Moment für uns alle. Aber wir freuen uns umso mehr euch unser diesjähriges Programm für die Sommerferien vorstellen zu können. Hier geht es zur Übersicht und wer sich fragt was sich hinter „Comic zeichnen“ oder „Pimp your Style“ verbirgt der sollte nochmal einen Blick auf diese Aktionsbeschreibung werfen.

Der Aktionspunkt „Schwimmbad Reyershausen“ steht stellvertretend für Spiel, Spaß und natürlich schwimmen. Wir treffen uns an diesen Tagen direkt im Freibad Reyershausen und starten dort bei kleinen Spielchen neben und auf dem Wasser gemeinsam in den Tag.

Wir behalten uns vor bei den Anmeldungen darauf zu achten, dass ALLE Kinder die Chance haben an den Angeboten teilzunehmen. Vorrangig richtet sich unser Angebot an die Kinder von Alleinerziehenden oder berufstätigen.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und solltet ihr Fragen haben dann sind wir wie gewohnt für euch zu erreichen.

Anke & Falk

Was war – was ist – was wird?

Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, liebe Eltern,

unser aller Art zu Leben ist im Verlauf der letzten Wochen ordentlich durcheinander gewürfelt worden. Auch wir vom Kinder- und Jugendbüro mussten sämtliche Ferienprogramme und Aktionen komplett absagen bzw. einstellen und auch für die kommenden Sommerferien lässt sich jetzt noch nicht zu 100 % sagen, ob wir das Ferienprogramm durchführen dürfen. Wir haben entsprechend der aktuellen Situation das Sommerferienprogramm komplett überarbeitet. Weitere Infos folgen zeitnah.

Da wir ja schon eine Weile mit diversen Einschränkungen leben müssen, und diese wohl auch noch eine Zeit lang bestehen bleiben, würden wir gerne in Erfahrung bringen, WIE ihr euch während der Kontaktsperre die Zeit vertrieben habt. Wir würden uns freuen, wenn ihr Lust hättet uns einen kurzen Bericht zuzusenden, in dem ihr uns euren Tagesablauf beschreibt. Steht ihr etwa später auf, jetzt wo man den Bus nicht erreichen muss oder habt ihr den Rhythmus versucht beizubehalten? Sitzt ihr täglich viele Stunden an den Aufgaben für die Schule oder habt ihr gar keine bekommen? Was macht ihr, wenn ihr Fragen zu gewissen Inhalten habt? Können euch eure Eltern behilflich sein, könnt ihr den Lehrer anrufen oder reicht es einen Freund / Freundin zu kontaktieren? Was treibt ihr sonst so den ganzen Tag Zuhause? Habt ihr Geschwister mit denen ihr gemeinsam viel machen könnt oder vertreibt ihr euch alleine die Zeit? Was habt ihr während der Ausgangssperre endlich mal gemacht was ihr sonst nie geschafft habt? Was hat sich geändert, was ist wie vorher und worauf freut ihr euch am meisten, wenn die ganzen Regelungen wieder aufgehoben werden?

Ihr fragt euch jetzt vielleicht warum wollen die das denn wissen und warum soll ich mich jetzt hinsetzen und aufschreiben was ich so mache während die Ausgangssperre doch noch gültig ist? Der Grund für unsere Neugier ist ganz einfach. Wir wollen eure Einsendungen den anderen Kindern und Jugendlichen vorstellen und wir sind uns sicher hier und da werdet ihr Ideen für Spiele oder andere Beschäftigungen gehabt haben, die wer anders noch nicht hatte. Und evtl. ist eure Idee ja genau das, was wer anders auch sehr gerne mit seinen Kindern oder Geschwistern machen würde.

Also wer Lust hat darf uns sehr gerne eine E-Mail mit seinem Tagesablauf zusenden – gerne auch mit Bildern wenn ihr etwas gebastelt oder gebaut habt oder den Berg mit Hausaufgaben den ihr schon bewältigt habt oder aber auch noch müsst. Wir würden die von euch eingesendeten Texte auf unseren Plattformen veröffentlichen um sie den anderen Kindern und Jugendlichen zugänglich zu machen. Wenn es nicht ausdrücklich von euch gewünscht wird, werden wir alle Einsendungen ohne Namen des Einsenders veröffentlichen!

Und nun ran an die Tasten denn der bzw. dem ein oder anderen fällt es inzwischen schon schwer sich die Zeit zu vertreiben und evtl. hast ja genau DU DIE IDEE auf die er oder sie gewartet hat.

Unter allen Einsendungen verlosen wir Teilnahmegutscheine für das Ferienprogramm!