Archiv des Autors: Falk Staal

Sommerferien 2021 – ein Rückblick

In diesem Jahr fand wieder ein fast „normales“ Ferienprogramm statt und wir sind wirklich happy das Ihr das Ferienprogramm auch so gut angenommen habt. Bis auf einige wenige Einschränkungen bei ein paar Ferienaktionen konnten alles wie gewohnt stattfinden und wir sind guter Dinge das im kommenden Jahr auch wieder die 1-wöchige Freizeit für Jugendliche stattfinden kann. Falls Ihr Ideen oder Vorschläge habt dann immer her damit- die Planungen laufen an 😉

Hier nun gleich noch ein paar Eindrücke der diesjährigen Ferienaktionen. Den Auftakt in die Sommerferien machte in diesem Jahr die 4-tägige Jugendfreizeit welche normalerweise in den Osterferien stattfindet. Vom 22. – 25. Juli fand City-Bound – Hamburg mal anders…!!! statt. Am 26. Juli startete die 3-wöchige verlässliche Ferienbetreuung. Die Vormittage verbrachten wir mit Forstexperten des Regionalen Umweltbildungszentrums Reinhausen in den Wäldern rund um Bovenden und neben vielen interessanten Informationen rund um den Wald und dessen Bewohnern gab es auch viel Spiel und Spaß zu erleben. Natürlich gab es auch wieder eine Vielzahl an Tagesaktionen. So wurde am 29. Juli wieder in Ruhe auf der Diemel gepaddelt und ein paar Tage später wurde es dann beim Kartfahren in Heiligenstadt wieder laut. Hoch hinaus ging es dann im Hochseilgarten in Silberborn wo wir in diesen Ferien gleich zwei mal zu Gast waren. Ebenfalls hoch her ging es beim Downhill fahren im BikePark Hahnenklee. Vom Flowtrail über den Freeride und Downhill bis hin zum Singletrail- hier gibt es für jeden Teilnehmer die passende Strecke. Abkühlung war diesen Sommer ja nicht unbedingt nötig aber trotzdem durfte der Besuch im Wellenbad nicht fehlen. Leider war hier jedoch aufgrund der Pandemie das Highlight, die Wellen, nicht in Betrieb. Aber auch ohne die Wellen macht ein Besuch im Schwimmbad immer Spaß und wenn es dann auch noch eine Portion Pommes gibt- was will man mehr? Zum Abschluss der Ferien ging es dann nochmals zum Kartfahren da wir diese Aktion in den Osterferien aufgrund einer zu hohen Inzidenz in Heiligenstadt absagen mussten und die Nachfrage nun entsprechend hoch war.

Sport- und Kreativtage 2020

Herbstferien 2021

Nach den Ferien ist vor den Ferien…. kaum zu glauben aber in 5 Wochen beginnen schon wieder die Herbstferien. Wie in den vergangenen Jahren bieten wir euch auch in den Herbstferien wieder ein kleines aber feines Ferienprogramm an. Neben der verlässlichen Ferienbetreuung wird es auch wieder die Sport- und Kreativtage geben. Wo es bei dieser 4-tägigen Freizeit hingeht und alle weiteren Informationen rund um die Sport- und Kreativtage sowie die verlässliche Ferienbetreuung findet ihr mit einem klick auf unser aktuelles Ferienprogramm für die Herbstferien.

Weitere Informationen rund um die Sport- und Kreativtage findet ihr auf folgendem Plakat

Die Ferien sind voll im Gange

Die ersten Tagesaktionen haben stattgefunden und bei der 3-wöchigen verlässlichen Ferienbetreuung ist schon wieder Halbzeit. Wir vom Kinder- und Jugendbüro sind wirklich happy das wir bisher auch alle geplanten Aktionen mit Euch durchführen konnten und hoffen das dies auch bis zum letzten Ferientag der Fall sein wird. Hier schon mal ein paar Bilder von den diesjährigen Aktionen und für alle Interessierten gibt es hier auch nochmal das Ferienprogramm zum durchblättern. Für die letzte Woche der verlässlichen Ferienbetreuung sind noch einige wenige freie Plätze verfügbar.

Schwimmangebot beim Bovender Sportverein

Der Sommer zeigt uns aktuell ja eher die kühle Schulter aber das wird sich ziemlich sicher wieder ändern. Die Freibäder der Region haben ihre Türen auch schon wieder geöffnet und da kommt das Schwimmangebot des Bovender Sportvereins gerade zum richtigen Zeitpunkt.

In den letzten Wochen hat der BSV ein Konzept erarbeitet, um möglichst schnell vielen Kindern ein Schwimmangebot machen zu können. Alle Kurse finden auch in den Sommerferien statt!

Darüber hinaus hat der BSV diesen Sommer ein kleines Highlight für euch: Zum ersten Mal können Kinder im Freibad in Reyershausen das Mini-Schwimmabzeichen ablegen.

Hier geht es darum, den jüngeren Kindern im Vorschulalter das Element Wasser näherzubringen und einen ersten Schritt zum Seepferdchen zu machen. Das Konzept ist sehr kindgerecht aufgebaut: Wir begleiten den fröhlichen Delfin Flippie auf dem Weg zu einer Party. Was dort wohl für Abenteuer warten? Der Kurs findet in den Sommerferien am Samstag- und Sonntagmorgen statt (immer von 10-11 Uhr). Wir haben für alle Kurse extra viele Termine gewählt, um einen Ausfall aufgrund der Ferienzeit oder wegen schlechten Wetters vorzubeugen. So wird es Flippie mit Hilfe der Kinder auf jeden Fall zur Party schaffen.

Ihr wartet schon lange darauf, endlich wieder ins Wasser zu springen und das Schwimmen zu lernen? Oder ihr wollt im Bronzekurs eure Fähigkeiten vertiefen? Vielleicht wollt ihr aber auch mit Flippie Abenteuer erleben: Egal, für welchen Kurs ihr euch interessiert- meldet euch schnell per Mail unter info@bovendersv.de an. Natürlich könnt ihr euch auch an die Geschäftsstelle wenden, wenn ihr weitere Fragen habt.

Hier findet ihr nochmal eine detaillierte Übersicht der Schwimmangebote des BSV

Sommerferienprogramm 2021

Hier gibt es nochmal das Programm für die Sommerferien. Neben den Uhrzeiten für Abfahrt und Ankunft sind auch die Teilnahmegebühren und natürlich weitere Informationen zu den einzelnen Aktionen aufgeführt. Bei Interesse an einer der genannten Aktionen teilzunehmen schickt uns einfach eine Mail oder geht über den Anmeldebutton auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen

City Bound – Hamburg mal anders…!!

die eigentlich immer in den Osterferien stattfindende 4 tägige Freizeit für Jugendliche wird nun direkt zum Beginn der Sommerferien angeboten.

„Hamburg einmal anders“ bietet spannende & verrückte Aufgaben so wie kleine Abenteuer an vielen Orten in Hamburg, die gemeinsam, in Kleingruppen, zu zweit erlebt und gelöst werden.
Zudem gibt es ein Angebot von Aktionen, die frei ausgewählt werden können und es gibt genügend Zeit Hamburg auch mal nach eigenen Wünschen zu erkunden. Wer Interesse hat daran teilzunehmen sollte sich schnell anmelden denn die Plätze sind begrenzt!

3-wöchige verlässliche Ferienbetreuung

Wir freuen uns euch für die kommenden Sommerferien wieder die 3-wöchige verlässliche Ferienbetreuung in Kooperation mit dem AWO – Familienzentrum anbieten zu können.

Neben einer ganztägigen Betreuung wird es waldpädagogische Ausflüge so wie sportliche und kreative Aktionen geben.

In diesem Jahr wird es mittags auch wieder eine warme Mahlzeit geben.

Hier nun erstmal die wichtigsten Fakten:

Die 3-wöchige verlässliche Ferienbetreuung findet in folgendem Zeitraum statt:

26. Juli bis 13. August

(Wochen sind einzeln buchbar)

Die Betreuung ist für Kinder zwischen 6 – 12 Jahren und findet täglich zwischen 08:00 – 16:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr für eine komplette Woche beträgt 75€.

Anmeldungen können ab sofort bei Frau Röder vom AWO Familienzentrum „Am Sonnenberg“ eingereicht werden.

Kontakt: 0551 – 78 95 64 28

Bock auf Streetart?

Dann ist dieses hier genau die richtige Veranstaltung für Dich! In Kooperation mit dem Mädchenarbeitskreis des Landkreises Göttingen und vielen weiteren Kinder- und Jugendbüros wird es am 29. Mai in verschiedenen Gemeinden eine Streetart Aktion geben. Diese Veranstaltung ist für Mädchen ab der 7. Klasse. Solltest Du Interesse haben an der Veranstaltung teilzunehmen dann schick eine Mail mit deinem Namen, Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum an: ufer@bovenden.de

Natur pur in den Osterferien

Die Osterferien sind vorbei und wir blicken zurück auf 2 Wochen Ferienprogramm. Wir haben viel gesehen und erlebt und es war für Alle Beteiligten eine willkommene Abwechslung. Alle Aktionen fanden unter freiem Himmel statt und wenn in den aktuellen Zeiten auf eine Sache Verlass ist dann ist es wohl der Monat April- denn der macht was er will. Leider musste wetterbedingt eine Aktion kurzfristig ausfallen aber die holen wir in den nächsten Ferien nach! Hier noch ein paar Eindrücke aus den letzten zwei Wochen. Neben Aktionen wie „Geländespiele im Wald“ oder das „Frühlingserwachen des Waldes“ fanden auch noch interaktive Schnitzeljagden statt. Zum Abschluss ging es dann nochmal in den Wald um zu lernen wie man selber Feuer ohne Streichhölzer machen kann und welche Materialien die Natur uns dafür zur Verfügung stellt. Selbstverständlich durfte dann auch noch geschnitzt werden.