Archiv der Kategorie: Rückblicke

Sommerferien 2021 – ein Rückblick

In diesem Jahr fand wieder ein fast „normales“ Ferienprogramm statt und wir sind wirklich happy das Ihr das Ferienprogramm auch so gut angenommen habt. Bis auf einige wenige Einschränkungen bei ein paar Ferienaktionen konnten alles wie gewohnt stattfinden und wir sind guter Dinge das im kommenden Jahr auch wieder die 1-wöchige Freizeit für Jugendliche stattfinden kann. Falls Ihr Ideen oder Vorschläge habt dann immer her damit- die Planungen laufen an 😉

Hier nun gleich noch ein paar Eindrücke der diesjährigen Ferienaktionen. Den Auftakt in die Sommerferien machte in diesem Jahr die 4-tägige Jugendfreizeit welche normalerweise in den Osterferien stattfindet. Vom 22. – 25. Juli fand City-Bound – Hamburg mal anders…!!! statt. Am 26. Juli startete die 3-wöchige verlässliche Ferienbetreuung. Die Vormittage verbrachten wir mit Forstexperten des Regionalen Umweltbildungszentrums Reinhausen in den Wäldern rund um Bovenden und neben vielen interessanten Informationen rund um den Wald und dessen Bewohnern gab es auch viel Spiel und Spaß zu erleben. Natürlich gab es auch wieder eine Vielzahl an Tagesaktionen. So wurde am 29. Juli wieder in Ruhe auf der Diemel gepaddelt und ein paar Tage später wurde es dann beim Kartfahren in Heiligenstadt wieder laut. Hoch hinaus ging es dann im Hochseilgarten in Silberborn wo wir in diesen Ferien gleich zwei mal zu Gast waren. Ebenfalls hoch her ging es beim Downhill fahren im BikePark Hahnenklee. Vom Flowtrail über den Freeride und Downhill bis hin zum Singletrail- hier gibt es für jeden Teilnehmer die passende Strecke. Abkühlung war diesen Sommer ja nicht unbedingt nötig aber trotzdem durfte der Besuch im Wellenbad nicht fehlen. Leider war hier jedoch aufgrund der Pandemie das Highlight, die Wellen, nicht in Betrieb. Aber auch ohne die Wellen macht ein Besuch im Schwimmbad immer Spaß und wenn es dann auch noch eine Portion Pommes gibt- was will man mehr? Zum Abschluss der Ferien ging es dann nochmals zum Kartfahren da wir diese Aktion in den Osterferien aufgrund einer zu hohen Inzidenz in Heiligenstadt absagen mussten und die Nachfrage nun entsprechend hoch war.

Die Ferien sind voll im Gange

Die ersten Tagesaktionen haben stattgefunden und bei der 3-wöchigen verlässlichen Ferienbetreuung ist schon wieder Halbzeit. Wir vom Kinder- und Jugendbüro sind wirklich happy das wir bisher auch alle geplanten Aktionen mit Euch durchführen konnten und hoffen das dies auch bis zum letzten Ferientag der Fall sein wird. Hier schon mal ein paar Bilder von den diesjährigen Aktionen und für alle Interessierten gibt es hier auch nochmal das Ferienprogramm zum durchblättern. Für die letzte Woche der verlässlichen Ferienbetreuung sind noch einige wenige freie Plätze verfügbar.

Natur pur in den Osterferien

Die Osterferien sind vorbei und wir blicken zurück auf 2 Wochen Ferienprogramm. Wir haben viel gesehen und erlebt und es war für Alle Beteiligten eine willkommene Abwechslung. Alle Aktionen fanden unter freiem Himmel statt und wenn in den aktuellen Zeiten auf eine Sache Verlass ist dann ist es wohl der Monat April- denn der macht was er will. Leider musste wetterbedingt eine Aktion kurzfristig ausfallen aber die holen wir in den nächsten Ferien nach! Hier noch ein paar Eindrücke aus den letzten zwei Wochen. Neben Aktionen wie „Geländespiele im Wald“ oder das „Frühlingserwachen des Waldes“ fanden auch noch interaktive Schnitzeljagden statt. Zum Abschluss ging es dann nochmal in den Wald um zu lernen wie man selber Feuer ohne Streichhölzer machen kann und welche Materialien die Natur uns dafür zur Verfügung stellt. Selbstverständlich durfte dann auch noch geschnitzt werden.

Das waren die Sporttage in den Zeugnisferien

Mit ca. 70 Kindern fanden am Donnerstag und Freitag vergangener Woche die inzwischen traditionellen Sporttage in den Zeugnisferien statt. Bei dieser gemeindeübergreifenden „Ferienaktion“ kooperieren verschiedene Kinder- und Jugendbüros aus dem Landkreis Göttingen und gestalten so zwei aufregende und mit ganz vielen unterschiedlichen Aktionen und Spielen gefüllte Tage. Dieses Jahr fanden die Sporttage in der Turnhalle der IGS Bovenden statt und die Kinder konnten nach Lust und Laune an den wechselnden Stationen bzw. Spielen teilnehmen. Neben vertrauten Sportarten und Spielen gab es aber auch Angebote die dem oder der ein oder anderen noch nicht ganz vertraut waren.

Beispielhaft sei hier das Balancieren über die Slackline genannt, bei der eine Strecke von ca. 15-20 Meter auf einem ca. 4cm breiten gespannten Band überwunden werden muss. ABER da merkt man wie lernfähig Kinder dann doch sind. Wurde anfangs noch die Hand des Begleiters kräftig gedrückt während auf die Füße und das Band gestarrt wurde – so war es am Ende nur noch ein leichtes auflegen der Hand während man mit geschlossenen Augen Rückwärts über die Slackline balancierte.

Auch die Regionale Presse war am Donnerstag vor Ort und verschaffte sich einen Eindruck vom Angebot. Den Artikl mit der entsprechenden Galerie findet ihr mit einem Klick auf diesen Link.

Es waren zwei tolle und spaßige Tage und wir freuen uns schon auf die nächsten Zeugnisferien mit Euch. Vorher stehen allerdings noch Osterferien, Sommerferien, Herbst und Weihachtsferien auf dem Programm- also ein wenig Zeit um den Muskeklkater loszuwerden habt ihr also noch 😉

Beste Grüße aus dem Kinder- und Jugendbüro

Anke & Falk


Das war 2018… und was kommt 2019…

Das Kinder- und Jugendbüro verabschiedet sich nun auch aus dem Jahr 2018 und wir hoffen, dass ihr alle ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest verbracht habt im Kreise eurer Liebsten.
Für uns war es wieder ein aufregendes und von vielen Aktionen geprägtes Jahr und wir freuen uns das ihr unsere Angebote so zahlreich angenommen habt. Ob der traditionelle Familientag, der Besuch im Heide Park, Mountainbike im Harz, Kartfahren in Heiligenstadt, die verlässliche Ferienbetreuung oder die Jugendfreizeit auf Sylt- alle Aktionen und Freizeitangebote waren sehr gut gefüllt und das haben wir euch zu verdanken. In diesem Sinne möchten wir uns auch für eure rege Teilnahme bedanken und hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr 2019 mit dem geplanten Angebot euren Geschmack treffen und ihr euch weiter zahlreich anmeldet.

Jetzt heißt es aber erstmal die Geschenke ausprobieren und sich auf den Jahreswechsel vorbereiten. Und wenn es die Zeit zulässt dann werft mal einen Blick ins Bovenden Aktuell denn die Zeiten für die verlässliche Ferienbetreuung bzw. der Zeitraum für die Jugendfreizeit stehen fest und die ersten Anmeldungen sind schon eingegangen.

Neben den Ferienangeboten wird es 2019 auch wieder den Aktionstag „Was geht ab im Flecken?!“ geben. Der erste Aktionstag unter diesem Motto im vergangenen Jahr 2017 war ein voller Erfolg und wir hoffen wieder viele tolle Partner zu finden die uns beim Aktionstag unterstützen und diesen so wieder zu einem für den Flecken Bovenden besonderen Tag werden lassen. Also wer wen kennt, der wen kennt, der gerne als Unterstützer oder Partner an diesem Tag teilnehmen möchte, darf sich sehr gerne bei uns melden 🙂 – weitere Infos zum Aktionstag gibt es in einer der nächsten Ausgaben vom Bovenden Aktuell!

In diesem Sinne wünschen wir euch- den Kindern- und Jugendlichen- aber natürlich auch den Eltern und grundsätzlich allen Freunden des Kinder- und Jugendbüros einen guten Rutsch ins neue Jahr und auf das wir uns auch 2019 bei vielen tollen Aktionen wiedersehen.

Beste Grüße und einen guten Start ins neue Jahr wünschen euch

Anke und Falk